Da wie oben gezeigt die 3 Managementsysteme viele Gemeinsamkeiten haben,
bietet es sich an die Synergien zu nutzen. Unternehmen, die bereits alle drei
Managementsysteme nebeneinander installiert haben, führen diese meist im Zuge
der Anpassung des QM- Systems an die „neue Norm“ in einem Integrierten
Managementsystem (IMS)
zusammen. Für Unternehmen die bisher noch über kein Managementsystem oder nur über ein QMS verfügen, ist es ratsam gleich
über die Einführung eines IMS nachzudenken:
Vorteile:
  • Kostenreduzierung, da ein großer Anteil des Aufwandes nur einmal anfällt
  • Nur ein Handbuch und viele Gemeinsamkeiten in der gesamten Dokumentation
  • Ganzheitliche Betrachtungsweise und das Verständnis für betriebliche Zusammenhänge wird gefördert
  • Erweiterung der fachlichen Kompetenz zum Beispiel bei Teamarbeit
  • Reduzierung von Pflegeaufwand
  • Höhere Akzeptanz bei Mitarbeitern aufgrund von Durchgängigkeit
  • Gesetzliche Vorschriften werden berücksichtigt
  • Risikominimierung
  • Imageverbesserung
  • Bei Zertifizierung nur ein Ansprechpartner bei Zertifizierungsgesellschaft

 

 
Qualitätsmanagement Arbeitssicherheitsmanagement Umweltmanagement FASI  
SCM - Logistik
 
Managementsysteme  
 
Arbeitssicherheit  
 
   
Glossar  
Referenzen + Projekte  
Kontakt
 
Home  
Impressum  
Datenschutzhinweis